CERAMIKO

Intarsien in Ton von Nikola Jakadofsky

Schlagwort: Ausstellung

Von Natur aus

Noch bis Ende April sind in der Galerie des Mühlviertler Kreativhauses – Mük- in Freistadt neue Bilder und Kleinplastiken zum Thema Pflanzen und Meereslebewesen zu sehen.
Neben den bekannten Intarsien sind auch Bilder mit Pflanzenabdrücken zu sehen, die vor dem Brand mit Metallsalzen zart koloriert wurden.
Leicht und duftig wirken die Portraits von Malve, Föhre und Lärche in blauem Rund oder eierschalenfarbenem Quadrat.
Auf Sand gebettet liegen Formen, von Seeigeln und Korallen inspiriert, mit geritzten und durchbrochenen Oberflächen.

Fingerspitzengefühle

Am 4. Juni 2018 eröffnete ich gemeinsam mit Martina Schneider unsere Ausstellung „Fingerspitzengefühl“ im Lebzelterhaus in Vöcklabruck. Die einfühlsame Einführung hielt Mag.a art Beate Luger-Goyer, musikalische Begleitung von Elisabeth Tomani von der Bruckneruniversität.

Inspiriert von Martina Schneiders wunderbar leichten Fasergeweben sind speziell für diese Ausstellung neue Arbeiten entstanden.

Einerseits plastische Formen, die wie Seeigel oder Korallen am Boden liegend ein Gegengewicht zu den leichten Geweben herstellen sollen.

Andererseits pastellige Tonbilder – ähnlich Aquarellen oder Drucken auf handgeschöpftem Papier.

Auch aus der Radierung habe ich Anleihen genommen, zarte gezeichnete Linien stehen Flächen mit Tausende von Nadelstichen gegenüber. Die Reduktion auf Schwarz und Weiß ist für mich ein neues, spannendes Gebiet.

© 2022 CERAMIKO

Theme von Anders NorénHoch ↑